INFOS ÜBER DEN SPOT PLANARGIA

Die Küste von Bari Sardo erstreckt sich über 10 km und wurde mehrmals mit der Blauen Flagge ausgezeichnet.
Entlang des Strandes kannst du verschiedene Serviceleistungen für das Baden, Restaurants und Clubs finden, die das Nachtleben animieren. Trotzdem findet man lehre Strände wo man sich entspannen kann.

Die Bucht von Planargia ist eine breite Sandfläche mehr als drei Kilometern lang, die von einem Pinienwald und spektakulären mediterranen Gebüschen begrenzt wird. Sie erstreckt sich zwischen Bari Sardo und Cardedu in der Mitte der Ostküste Sardiniens. Der Fluss Pelau und das Riu Bau Eni fließen am Strand entlang.

Du kannst eine entspannte und einsame Atmosphäre mit wunderschöne Ausblicken, kristallklarem Meer und verschiedenen Meeresböden entdecken: vom feinen goldenen Sand bis hin zu kleinen Kieselsteinen.

Der Spot von Bari Sardo ist ideal für Surfer und Kiter und auch von Windsurfer und SUP – Liebhaber beliebt.
Mit Grecale, Levante und Scirocco herrschen hervorragende Bedingungen

Von Mai bis Oktober mit Hochdruck entwickelt sich ein thermischer Wind, der zwischen 4 und 7 Stunden am Tag dauert mit einer Wind Geschwindigkeit von 14 bis 22-25 Knoten, und weht aus Südosten.

Ideal für Anfänger, denn der Wind ist immer auflandig (Side on shore) und der Strand ist mehr als 3 Kilometer lang.

Strand Bari Sardo